Möbel aus Fahrradteilen

gestern abend war ich bei einer diashow von dr. dirk rohrbach.

titel: americana, mit dem rad einmal um die usa.

sein live gesprochener Vortrag war echt spannend und informativ.

hier könnt ihr mehr von dem typ erfahren, der 14153 km in 180 tagen zurückgelegt hat.

amerika, fahrrad, wohnen, da war doch was?

ach ja richtig, ich habe doch vor einiger zeit mal die seite von den amis besucht, die aus fahrradteilen möbel bauen.

die machen das echt gut.

jetzt wollte ich mal wissen, ob es auch in good old germany solche bastler gibt, habe aber bis jetzt noch nichts gefunden. falls ihr was wisst, oder sogar selber solche hammermöbel zusammenschraubt, lasst es mich wissen.

bikefurniture

hier mal der link zu den ami-fahrrad-möbel-designern: http://www.bikefurniture.com

4 Kommentare

  1. Pingback: Fahrradsitzmöbel « wohn-blogger

  2. Pingback: Radel-In. « ickemixe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.