Bügelbrett mal anders

bügeln gehört nicht gerade zu meinen lieblingshobbys. deshalb bleibt das bügelbrett auch meistens da, wo es hingehört, nämlich in der abstellkammer.

jetzt habe ich eine tolle alternative entdeckt, falls ihr euer bügelbrett gar nicht mehr benötigt: baut doch einfach einen tisch draus:

ironing board

hier die quelle 

macht bestimmt mehr spass, sich mit freunden um das brett zu versammeln und lecker bierchen zu zischen, als davor zu stehen und das bügeleisen über die unterwäsche zu schwingen. soll´s ja geben, ich meine solche unterhosen-bügler (innen). hab ich gehört!

falls ihr aber doch nicht auf euer heissgeliebtes ironing board verzichten könnt. hier gibt´s mal ein teil in schön! gesehen bei www.buegelbrett.net , via stylinrooms 

bügelbrett

hätte ich doch unser altes board nicht zerlegt und für den alteisenmann bereit gestellt, wäre ich jetzt um einen schönen tisch reicher.

bügelbrett

naja vielleicht lässt sich ja noch was machen. andere diy tipps, was man noch so aus einem bügebrett zaubern kann, werden gerne genommen.

1 Kommentare

  1. Keine große Sache, aber schraub ne geeignete Platte drauf und du hast immer nen (höhenverstellbaren) Beistelltisch bereit. Beim Grillen, Parties, für die Werkstatt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.