Schaukelvespa

schaukelpferde gibt´s ja jede menge. auch immer mal wieder gerne als bastelanleitung in diesen einschlägigen magazinen, selber.., selbst.. and so on.

wer aber mal ein ganz toller selberbastler sein will und sich bei seinen (enkel)kindern mal sowas von beliebt machen will, der sollte mal diese tolle schaukel-vespa nachbauen:

Vespa-Rocking-Horse[1]

auch ohne enkel(kinder) könnte ich mir so ein ding als hingucker in unserem wohnzimmer sehr gut vorstellen.

früher hab ich des öfteren mal mit so einem alten ausgedienten autoscooter geliebäugelt. so ein teil wär so was von schön als raumschmuck. aber schwer zu bekommen und wenn zu bekommen, dann oft sauteuer.

falls euch mal so ein autoscooter über den weg fährt, und ihr partout nicht wisst wohin damit: kurze mail an mich.

den fuchsschwanz für den fahrchip besorg ich mir dann selber.

via likecool

3 Kommentare

  1. Hallo Sven,

    sehr coole Schaukelvespa. Die sollte ich mal meinem Mann zeigen, denn der hat noch eine Vespa vom Baujahr 85 in geschätzten 5 Kisten bei einem Freund stehen. Total zugestaubt und wild durcheinander. Allerdings sind unsere Kinder aus dem Schaukelalter raus. Aber eine Vespa die wieder fährt wäre auch nicht so schlecht.

    Herzliche Grüße, Katja

  2. lowbudgetwohnblog

    hey katja,

    da gibt´s nur eins. sofort die kisten holen, sortieren und die alte vespa wieder „zusammendengeln“.der nächste frühling kommt bestimmt.

    gruß sven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.