Nikolaus-Mülltonne

nebenan bei 1-2-do.com ( ist noch nicht für alle online) gab´s so ein weihnachtsbastel-bau-deko-wettbewerb.

da ich erst sehr spät davon erfuhr und mir so auf die schnelle nix eingefallen ist, hab ich einfach mal blöd aus dem fenster geschaut. und dabei direkt auf unsere mülltonnen gestarrt. da hat´s klick gemacht.

hab dann mal schnell die restmülltonne in einen nikolaus verwandelt.

hier das ergebnis:

und hier der dazugehörige deko- bzw. bauplan:

1. materialbeschaffung:

Zuerst alle Materialien zusammengetragen: Nikolausmütze, Farbe, Klettband, rote Glühbirne, roter Dekostoff, Sperrholzplatte, schwarzer Gürtel

2. zeichnen und aussägen

Nikolauskopf frei Schnauze auf Sperrholzplatte aufgezeichnet ( im Bild nicht besonders gut erkennbar).
Mit Stichsäge Konturen des Kopfes ausgesägt.

 

3. bemalen und dekorieren

Nikolauskopf mit Acryl-Weisslack bepinselt, braune Augen gemalt.
Löcher links und rechts in die Nikolausmaske gebohrt.
Kordel durchgezogen und verknotet. Am anderen Ende der Kordel Klettverschluss befestigt (für das schnelle Befestigen an der Tonne). Gürtel wurde genauso befestigt.
Dekostoff um die Mülltonne gewickelt (zugegebenermassen mit Hilfe von Klebeband).
Mütze mit Draht an Mülltonnendeckel befestigt
Rote Glühlampe in dem vorhanden Loch in der Tonne befestigt.

   

4. Fazit

Schnelle Deko für die langweilige(n) Mülltonne(n). Man könnte die Tonnen auch in einen Schneemann, Engel oder Rote-Nase-Rudolph verwandeln. Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.
Achso, die Tonne bleibt voll „funktionsfähig“ und lässt sich zum Befüllen ganz normal öffnen! Vor der nächsten Leerung werde ich wahrscheinlich die Deko schnell mal abnehmen. Geht ja fix, mit Klettverschluss und so.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.