railcars…

…und cabooses kann man in essex/montana zum übernachten buchen.

auf deutsch würde man wohl triebwagen und zugbegleitwagen dazu sagen.

die wagen wurden zu schönen unterkünften umgebaut. immer wieder toll sowas.

die eisenbahnwagen hab ich in der tv reportage “8000 meilen bis alaska” gesehen.

ach, da fällt mir ein, dass immer noch ein artikel über andere schöne behausungen in den usa aussteht:

nämlich über die earthships, die wir beim vorletzten übersee-trip besucht haben. kommt noch demnächst.

hier der link zu den bahn-lodges: http://www.izaakwaltoninn.com/cabooses_cabins.html

ein paar bildchen:

1 comment for “railcars…

  1. 6 Januar, 2012 at 14:10

    Das ist ja mal eine echte Alternative zum Hotel. Sozusagen eine Lösung zwischen Hotel und Camping. Ich finde die Idee und die Umsetzung klasse. Was soll man auch sonst mit ausrangierten Wagons machen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *