house arc

ich hatte ja neulich über ein fertighaus in zusammenarbeit mit ikea berichtet.

noch´n bissschen in dieser richtung im netz gestöbert und ein fertighaus zum selbstaufbau gefunden.

funktioniert angeblich so, dass ein paket geliefert wird und der kunde das häuschen dann zusammenbaut. also auch irgendwie das ikeaprinzip.

eigentlich baut die firma, die das house arc entwickelt hat, fahrradgaragen bzw. parkmöglichkeiten für bikes.

gute kombi, besonders für den wohn-blogger, der sowohl gerne über fahrradparkmöglichkeiten (in-und outdoor), als auch über tiny houses schreibt und berichtet.

house arc sieht ein bisschen wie ein wohnwagen ohne räder aus. aber ganz schick, finde ich.

photocredit: bikearc

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.