wohnwagen hugo

wohnwagen waren hier im blog schon öfter ein thema.

es gab u. a. Artikel über schwimmwohnwagen, airstreamer zum mieten, wohnwagenhotels auf´m dach und luxus-faltwohnwagen.

vielleicht habt ihr´s schon gesehen, drüben bei hyggelig gibt´s was ganz feines in sachen wohnwagen.

…nämlich hugo, einen in die jahre gekommener „72er knaus passat“, den catherine wieder neu aufbaut, flott macht und „aufpimpt“.

nachzulesen in der kategorie „wohnwagen„.

da hätte ich auch mal sowas von bock drauf. am liebsten würde ich so´ne airstreamer-sardinenbüchse mit ´ner neuen inneneinrichtung versehen.

bleibt aber wohl eher ein wunsch. es fängt schon damit an, dass wir gar keine anhängerkupplung, geschweige denn das passende auto zum ziehen eines wohnwagens haben.

wohnmobil aufhübschen wäre auch nicht schlecht. ich hör jetzt aber besser auf zu fantasieren.

gute erste fahrt catherine. ich bin neidisch, echt jetzt!

 

 

3 Kommentare

  1. Da freu ich mich aber sehr über deinen netten Post :))

    …jaja, die Airstream-Fantasien hatte ich auch…und Hugo ist ja auch irgendwie rund und aus Alu, und zumindest das Dach ist dank der 35 Jahre Wetter frei vom vormals weißen Lack ;). Und die Anhängerkupplung…naja, die haben wir erst, seit unser Auto ja im Sommer geklaut wurde und unser neues altes Auto sowas dran hatte – manchmal fügt sich alles von selbst…

    • sig und sven

      Nix zu danken.

      Hattet ihr eigentlich Probleme mit dem lieben TÜV? Oder ging da alles glatt?

      • Catherine

        Tüv war kein Problem, denn der schaut sich nur das Teil von außen bzw. Unten an, also licht, Bremsen, Stoßdämpfer, Achse. Das war alles vorher ok und um sicher zu gehen, haben wir direkt vorm Kauf neu TÜV machen lassen. Jetzt haben wir noch neue Reifen und eine Antischlingerkupplung und dürfen demnächst sogar 100 statt normal 80 km/h damit fahren. Das ist aber auch viel weniger Technik als beim Auto. Nur den Rost vom Unterboden müssen wir fuer den nächsten TÜV noch entfernen, aber das sind ja noch fast zwei Jahre…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.