outdoor-wohnen

erst der bericht über einen schönen wohnwagen namens hugo.

…jetzt noch ein paar weitere möglichkeiten mobil zu wohnen:

zuerst ein transportanhänger, der mit ein paar umbauten zum schlafanhänger wird. praktisch, weil zweifach nutzbar.

könnte ich mir gut vorstellen, die nächte bei ´nem wochenend-mountainbike-trip in so einem teil zu verbringen.

zuhause die bikes und das ganze gerödel in den hänger rein, dann ab zum flowtrail, biken, abends vorm trailer grillen und dann drin pennen.

ja, so könnte ein gutes wochenende aussehen. dream-boxx baut solche schönen schlafanhänger. LINK und LINK

www.dream-boxx.de photocredit dream-boxx

 

noch eine (luxus??)variante für den bikeurlaub. ein multivan zum ausziehen. echt nett.

aber ich glaube, da sollte man dann schon so drei bis elf sponsoren haben, um den bully locker zu bezahlen.

photocredit doubleback
 

ich könnte mir gut eine mischung aus beiden o. g. wohn-mobilen vorstellen. das wäre dann ein transportanhänger zum ausziehen.

müsste doch machbar sein, oder?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.