Oktoberfest

Aktuell ist ja in München wieder mal das Oktoberfest am Start.

Ich war noch nie an dem Ort, wo Partypeople aus aller Herren Länder Haxen, Händl und literweise Bier vertilgen. Wäre bestimmt mal spannend.

Bei meinem München-Besuch würde ich zwar auch das Oktoberfest besuchen, vorher hätte ich da noch etwas anderes „zu erledigen“. Ich würde erstmal beim Eisbachsurfen im Englischen Garten zuschauen.

Seit ich irgendwann mal eine sehr gelungene Reportage mit Locals der ersten Stunde im TV gesehen habe, hat mich das fasziniert. Live ist das bestimmt sehr schön anzuschauen.

Wenn ich dann den Eisbachsurfern genug zugeschaut und ein paar Bilder geschossen habe, geht’s dann aber schon noch auf die Wies’n.
In ein Trachtenoutfit bekommt mich aber keiner. Das überlasse ich lieber den Einheimischen. Als „Nichtbayer“ find ich das nämlich bisschen affig.

Auf jeden Fall muss ich auf der Wies’n die ein oder andere Mass Bier vernichten und mit einem Aussie und ’nem Ami um die Wette trinken. Da hätte ich wenigstens eine realistische Chance zu gewinnen.

Ja, so könnte ein prima München-Wochenende mit Oktoberfestbesuch aussehen.

Ein Prosit!!

3 Kommentare

    • sig und sven

      Hey Christian.

      Danke für den Comment. Schöner Link, gibt es sowas auch „in Mountainbike“?

      Coolhunting ist cool, da kann man immer mal wieder was Feines entdecken.

      Schönen Tag wünscht der wohn-blogger Sven

      • Ja… das gleiche in Mountainbike wäre auch noch mehr mein Geschmack. Ich steh echt total auf Vintage-Bikes und würde mir gerne ein Fat Chance oder Rock Lobster von Anfang der 90er zusätzlich zu meinem Kona aufbauen, hab nur gerade nach dem Hausbau irgendwie „andere Sorgen“. 😉

        LG, Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.