kette rechts…

…bedeutet im radsport den größtmöglichen gang zu fahren, also die kombi aus größtem kettenblatt und kleinstem ritzel (glaub ich jedenfalls).

was man mit fahrradketten noch so machen kann, außer diese für den fahrradantrieb zu „mißbrauchen“, seht ihr unten:

weitere ideen gab´s hier und dort zu sehen.

keinen bock mehr auf schnöde weihnachtsbaumdeko und strohsternchen? wie wäre es mit sternen aus teilen einer bike-kette:

photocredit: SurlyGirlCrafts , gesehen im gleichnamigen etsyshop

wenn man amifan, biker mit riesigem kettenverschleiss und „alte ketten sammler“ ist, könnte man auch ´ne us flagge damit basteln:

photocredit : re-geared  – via

…und nochmal: kette rechts und bremse offen! viel spass beim nachbasteln

2 Kommentare

  1. schicker weihnachtsbaumschmuck! deine ‚kette rechts‘-beschreibung kann ich als langjähriger rennfahrer bestätigen. machen wir weiter: was ist ein belgischer kreisel? 🙂

    • sig und sven

      ach du meinst belgische reihe, diese windschattenformation! [unglaublich, was man bei wiki so alles findet :-)]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.