weihnachtsbaum

…wie jetzt? immer noch kein baum im haus? nicht schlimm. wir auch nicht. da kommt bei uns auch keiner mehr.

was sollen wir denn mit dem ding, wenn morgen die welt zerschellt. außerdem habe ich heute auf einslive eine bedenkliche reportage zum thema tanne gehört.

etwa 25000 insekten sollen angeblich auf einem tannenbaum „winterschlaf“ halten. der ist aber dann zu ende, wenn man den baum in der muckeligen, 23 grad warmen bude aufbaut.

da denkt sich die insektenfamily dann, ey prima schon frühling und wird munter. so ungefähr jedenfalls. genauer könnt ihr´s in diesem „welt-artikel“ vom heutigen tage nachlesen.

so, hab ich doch prima hingekriegt neben der weltuntergangsstimmung auch noch ein bisschen insektenpanik zu verbreiten. die tannenbaumverkäufer mögen mir verzeihen.

alternativen zu echten weihnachtsbäumen mit nadeln und insekten gibt es natürlich auch.

zum beispiel der nerd-baum:

crazy christmas tree

oder das baumarkt-holzlattenmodell:

tannenbaum1

noch nicht der richtige dabei gewesen? dann verweise ich auf einen artikel aus dem letzten jahr:

–>> LINK

immer noch verrückt nach weihnachtskrempel? –>> LINK

frohes baumaufstellen wünschen die wohn-blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.