ambiente…

…2012. EDIT: 2013 NATÜRLICH. LEB HALT IN DER VERGANGENHEIT.

die konsumgütermesse ist gerade wieder in frankfurt am laufen.

ich war gestern schon mal da. mitgebracht habe ich einen berg bedrucktes papier ( wie eigentlich jedes mal, wenn ich auf ´ner messe unterwegs bin).

chaos

zu hause frag ich mich dann immer, wie ich das ganze infozeugs geordnet bekomme.

okay, erstmal in die sammelkiste damit. ach, da liegt ja auch noch der ganze kram von der imm drin. bis dato auch nur bruchteile davon „verarbeitet“.

zuviel input. viele ideen für neue posts.

noch mal ein paar worte zur aktuellen ambiente, die dieses jahr frankreich als partnerland zu gast hat.

am längsten halte ich mich immer in den „living„-hallen auf, also dort, wo es um´s einrichten, dekorieren und wohnen geht.

spannend immmer wieder die talents. 30 junge designer können auf einem kostenlosen präsentationsareal ihre werke ausstellen. so können kontakte zu einkäufern und ausstellern geknüpft werden, journalisten und BLOGGER werden auf die neuen trends und die nachwuchsdesigner aufmerksam und es kann direkt gecheckt werden wie das produkt „ankommt“.

zu finden sind die talents in halle 4 (dining) und halle 11 (living/loft). LINK zu den einzelnen talents. über das ein oder andere talent gibt es demnächst auf jeden fall hier mehr.

was mir nur immer auffällt. die talents sind ein wenig schüchtern und zaghaft. bisschen auf die besucher zugehen, spontan, ohne nachfrage, etwas über ihre tollen produkte zu erzählen fänd ich cooler.

zumal die designprodukte durch die bank weg tipptopp sind, sich durchaus sehen und vermarkten lassen können . klar, ein guter designer ist noch lange kein guter verkäufer und auch mir fällt es oftmals schwer unser blog „zu verkaufen“ und zu präsentieren.

nicht so easy, ich weiss. man will ja auch nicht zu aufdringlich rüberkommen.

besonders aufgefallen ist mir bei den talents hardik ghandi (designghandi), der mir direkt etwas zu seinem knowledge tree regal erzählt hat und mir eine karte von sich und seinen produkten in die hand gedrückt hat.

photocredit designghandi

und sonst noch so? den mälzer tim beim buchsignieren gesehen. als wir dem mal sonntags morgens auf dem hamburger fischmarkt über den weg liefen, war der noch bisschen schlanker, sah aber „fertiger“ aus als gestern. philipp r., der die ambiente eröffnet hat, ist mir zum glück nicht begegnet.

tim mälzer

www.tim-maelzer.de/

schönen sonntag! kocht was leckeres!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.