Außenheizung

Wir haben ja schon mehrfach über unser „Außenwohnzimmer“ berichtet.

Ist schon schön, wenn man wind- und regengeschützt, aber trotzdem draußen an der frischen Luft frühstücken kann oder einfach nur relaxed die Füße hochlegt und die Freizeit genießt.

Leider ist das Wetter in unseren Gefilden oftmals nicht sehr arbeitnehmerfreundlich. Will sagen, daß es am Wochenende, wenn man im Garten chillen und grillen möchte, das Wetter meistens mies ist. Wenn´s  zu kalt und bewölkt ist, macht Draußensitzen ja auch nicht wirklich Spaß.

Gut wir könnten für ein bißchen Wärme einfach mal den Gasgrill anschmeißen , der auch im Freisitz parkt, aber so das Wahre ist das ja auch nicht. Deshalb haben wir neulich bei home24 so eine Freiluftheizung bestellt. Da kann man auch mal bei kälteren Außentemperaturen Zeit im Freien verbringen.

Ihr wißt doch, was wir meinen, oder? So ein Heizpilz bzw. Heizstrahler der auch vor vielen Kneipen zu finden ist.

Wir haben uns für den Enders cosystand Trendstyle entschieden. Der macht nämlich nicht nur warm, sondern dient auch gleichzeitig als Stehtisch.

Unser Heizstrahler hat im Gegensatz zu anderen Varianten ein geringes Gewicht und lässt sich einfach transportieren. auch wegen des einfahrbaren Standrohres. Die Gasflasche ist mit Stoff verkleidet.

Die Lieferung unseres Terrassenstrahlers ging sehr flott, auch der Aufbau machte keine große Mühe. Wir haben mit Auspacken, Schrauben sortieren, Bedienungsanleitung studieren und Aufbau gerade mal eine Stunde benötigt.

Ach ja, unsere Außenheizung verfügt über einen 8 kW Öko-Brenner der neusten Heizstrahler-Generation, der die gleiche Wärmestrahlung erzielt, wie ein vergleichbarer 12 kW Terrassenheizstrahler-Brenner. Das heißt: weniger Kosten und weniger Schadstoffemissionen.

Jetzt kann nix mehr schief gehen und die nächste Grillparty (auch bei kälteren Temperaturen) kann demnächst starten.

Ein paar neue Sitzpolster für unsere Stühle und die Bank müssen noch her. Da haben wir uns auch schon welche bei home24 „ausgeguckt“. Die haben zum Glück auch viele einfarbige Varianten im Sortiment. Wir finden diese wildgemusterten bunten Dinger, die man in Baumärkten und Discountern bekommt, nämlich einfach nur hässlich.

Einen schönen Sommer mit Temperaturen, die einen Heizstrahler überflüssig machen, wünschen wir euch.

Hier ein paar Bilder vom Aufbau unseres „Stehtisches mit Heizung“:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.