Die richtige Fensterverdunkelung für das Gartenhaus

Das Gartenhaus und seine vielfältigen Möglichkeiten

Ein Gartenhaus ist eine praktische und schöne Einrichtung. Es kommt immer auf die Besitzer so eines Gartenhauses an, was sie daraus machen. Wenn Kinder zur Familie gehören, kann so ein Gartenhaus zu einen Spielparadies für die Kleinen werden. Es kann aber auch als Abstellraum für Gartengeräte und die Gartenmöbel dienen, eine Bastelecke für einen Hobbyheimwerker sein, ein Schlafplatz für Gäste oder ein Partyhaus. Mit einer Terrasse davor eignet es sich auch sehr gut zum Feiern und gemeinsamen Essen, und zwar sowohl beim gemütlichen Kaffeeklatsch oder abends beim Grillen. Und wenn es einmal ungemütlich draußen ist und die richtigen Möbel im Gartenhaus stehen, kann man auch wunderbar drinnen weiter feiern.

Das Gartenhaus für liebe Gäste

Wer häufiger sein Gartenhaus Besuchern als Schlafplatz zurecht macht, sollte bei der Fensterverdunkelung daran denken, dass die Gäste, die oft nach einer langen Partynacht dort schlafen, morgens nicht durch das helle Sonnenlicht aus dem Schlaf gerissen werden. Die richtige Fensterverdunkelung richtet sich beim Gartenhaus nach der Nutzungsart. Rollos für die Fenster können hier z.B. Abhilfe schaffen und spenden morgens den nötigen Schatten für einen erholsamen Schlaf. Ein Rollo kann inzwischen auch in einem Online-Shop auf Maß zugeschnitten und geliefert werden.

Wenn der Sichtschutz im Vordergrund steht

Oft befinden sich in einem Gartenhaus wertvolle Geräte oder Gartenmöbel. In der heutigen Zeit ist häufig nichts mehr sicher. Einen gewissen Schutz schaffen im Gartenhaus Lamellenvorhänge, die sowohl tagsüber, wenn niemand zu Hause ist als auch nachts, wenn alle schlafen und ungebetene Gäste im Garten gar nicht bemerkt werden, zumindest ungebetene Blicke durch die Fenster verhindern helfen. Auch beim feuchtfröhlichen Feiern können Sichtschutz-Lamellenvorhänge die Partygäste davor schützen, von der Nachbarschaft zu sehr in Augenschein genommen zu werden.

Der Sonnenschutz mit Blick auf den Garten

Wenn das Gartenhaus häufig tagsüber von der Familie oder für Besuch genutzt wird und beispielsweise zu viel Sonne beim gemeinsamen Frühstück, dem Kaffeeklatsch oder dem Essen im Gartenhaus stört, kann der Sonnenschutz gleichzeitig sehr dekorative Funktionen haben. Besonders Plissees oder Flächenvorhänge sind heute schon so flexibel und dekorativ, dass sie dem Gartenhaus ein zusätzliches Flair verleihen. Das Licht- und Schattenspiel, was Plissees in Räume zaubern, schafft Sommerflair. Es gibt diese schönen Sonnenschutz-Plissees in vielen Farben und Mustern und auch transparenten Stoffen, die zwar die Sonne fernhalten, aber gleichzeitig den Blick auf den schönen Garten nicht ganz absperren. Ähnlich praktisch und gleichzeitig schön sind die neuen Flächenvorhänge, die man aufschieben und ganz schließen kann. Auch hier ist die Auswahl an schönen Stoffen und Mustern riesengroß. Diese beiden Formen von Sonnenschutz spenden nicht nur Schatten, wenn es nötig ist, sondern werten das Gartenhaus gleichzeitig sogar noch optisch auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.