Maginon Powerline Adapter Set

Unser Haus ist zweistöckig. Unten haben wir Küche und Bad, oben Wohnzimmer, Schlafzimmer und ein unfertiges Bad plus ein Raum, der irgendwann mal unsere Klamotten beherbergen soll und als „Ankleidezimmer“ whatever… dienen soll.

Wenn wir oben im Wohnzimmer mit dem Laptop und dem Tablet arbeiten, haben wir oft das Problem, dass die W-Lan Verbindung nicht die beste ist. Manchmal ist die Verbindung so schwach, dass es nervt.

Der Router steht unten im Erdgeschoß, weil da auch der Telefonanschluß ist und, wie gesagt, der „Draht nach oben“ nicht der Beste ist.

Wir suchen schon lange nach einer Lösung, um das W-Lan Netz zu verstärken und auch oben gescheiten Empfang zu haben. auch wenn wir im Sommer im Außenwohnzimmer sitzen, könnte eine bessere Verbindung nicht schaden, denn ich arbeite sehr gerne dort.

Jetzt sieht es so aus, als hätten wir eine Lösung gefunden, die ohne großen Aufwand von uns Techniklaien zu realisieren ist.

Nämlich mit dem bereits in der Überschrift erwähnten Kit zur stabilen Erweiterung des Heimnetzwerks über das Stromnetz der Firma supra-elektronik.

Das Paket beinhaltet folgende Komponenten:

Ein LAN Adapter, der in der Nähe des Router in die Steckdose gesteckt wird und per Ethernetkabel (auch im Lieferumfang dabei) mit einem freien Netzwerkanschluß des Routers verbunden wird.

Dann haben wir noch den Powerline WLAN Adapter im Set, der dort in die Steckdose eingesteckt wird, wo das WLAN Signal verstärkt ankommen soll. Also in unserem Fall haben wir diesen in die Steckdose im Wohnzimmer gesteckt.

Die Aktivierung ist ganz easy und dank der mitgelieferten Beschreibung einfach zu handeln.

Einschalten —>> auf dem mobilen Gerät, sprich Laptob, die WLAN Funktion aktivieren —>> das Netzwerk auswählen und ein Kennwort eingeben.

Klar, die Experten unter euch werden jetzt sofort sagen, dass das Netzwerk nicht verschlüsselt ist. Aber auch dafür ist gesorgt. Mit einem simplen Tastendruck zuerst auf dem LAN Adapter und innerhalb von zwei Minuten auf die Verschlüsselungstaste des WLAN Adapters ist auch das Problem gelöst. Danach ist das Powerline Netzwerk mit einem Zufallspasswort geschützt.

Ging bei uns ohne Vorkenntnisse ganz einfach.

Wenn ihr noch mehr technische Details rund um das Maginon Powerline Adapter Kit erfahren wollt, könnt ihr ja mal bei traveler-service.de vorbeischauen. Da werden bestimmt eure noch offenen Fragen geklärt.

Fazit: Das Set ist eine prima Lösung für unser Problem und es funktioniert gut. Der WLAN Empfang im Wohnzimmer ist jetzt echt super und die Installation war total leicht.

IMG_2639 IMG_2640

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

1 Kommentare

  1. Pingback: Maginon Powerline, die Zweite | wohn-blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.