In eigener Sache

Seit gestern gibt es eine fremde Domain, die unseren gesamten Inhalt, also alle Artikel im Blog 1 zu 1 kopiert bzw spiegelt. Das Impressum wurde auf dieser Seite, wie auch immer, geändert (polnische Adresse).

Trotz googeln sind wir bis dato zu keiner Lösung gekommen, die Seite „abzustellen“.

Hat irgendwer einen heissen Tipp, einen Ratschlag, irgendwas Brauchbares, um uns weiterzuhelfen????

Schreibt uns an wohnblogger[ätt]aol.com.

Danke!

Edit: Also Achtung, wohn-blogger.com ist die Fälschung, wir haben nur die Domain wohn-blogger.de registriert.

Habe jetzt auch ein anderes Blog gefunden, dem es genauso erging. Wer was weiss, bitte melden!!

 

6 Kommentare

  1. nunaj theoretisch verstößt da wer gegens urheberrecht. dagegen zu klagen dürfte aber .. anstrengend werden, da gerichststand vermutlich polen. no dzienkuje … bedzie zabawa!

    • sig und sven

      die polenadresse ist wahrscheinlich nur fake. es ist viel komplizierter, leider. da taucht dann bei der recherche panama usw. auf. da hast du keine so wirkliche chance, jemanden zu greifen!

  2. Was genau willst du denn verhindern. Wenn es dir um das urheberrecht geht, Dann musst du das mit einer anzeige „regeln“ (wird sicher nicht viel bringen)

    Wenn es um die Google Rankings geht, dann findet Google meistens selber den richtigen Urheber heraus, indem er einfach schaut, wen von den beiden Seiten, er zuerst mit dem Content gecrawlt hat.

    VG
    Kristina

  3. Pingback: In eigener Sache zwo | wohn-blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.