Disney am Dachfenster – neue Designs für Verdunklungsrollos

 Bildquelle: VELUX / © Disney

Dachfenster sind langweilig und lassen sich kaum originell gestalten? Ganz im Gegenteil. Auch bei Kippfenstern für Schrägdächer lässt sich mit Rollos und Jalousien einiges Rausholen. Denn diese schützen nicht nur vor Sonneneinstrahlung, sondern sind gleichzeitig ein wichtiges Gestaltungselement in Zimmern mit Dachschräge. Mit Rollo, Jalousie und Co lässt sich in Dachzimmern unterschiedliche Lichtstimmungen zaubern, egal ob im Wohn-, Schlaf- oder Kinderzimmer. Und auch über das Design lässt sich einiges in Sachen Innenraumgestaltung erreichen.

Der Klassiker sind Rollos. Sie bestehen aus einer glatten Textilbahn, welche durch Seilbahn oder Kettenzug das Rollo in der Höhe verstellt, um den Lichteinfall zu regulieren. Im Normalfall sind die Rollos einfarbig, manchmal muss es aber auch etwas Bunter sein. Bei VELUX® gibt es die klassisch einfarbigen Rollos für Dachfenster, aber es geht im Sortiment zu einem großen Teil auch sehr bunt zu. Neben der Kooperation mit dem Designer Karim Rashid, der für den Hersteller eine ganze Reihe bunter Designrollos entworfen hat, die vor allem durch organische Formen und lebensfrohe Farbgebung überzeugt, hat VELUX seit kurzem Verdunklungsrollos mit Disney-Motiven im Sortiment. Diese können ab April 2014 über veluxshop.de vorbestellt werden und für bunte Träume im Kinderzimmer sorgen. Die neue Sonnenschutzkollektion in bieten mit ihren Disney-Designs eine schöne Gestaltungsmöglichkeit für Kinderzimmer – ganz ohne Vorhänge etc.

Zur Auswahl stehen zwölf neue Verdunklungsrollos, auf denen uns verschiedene Disney-Charaktere aus Disneyfilmen begegnen: Minnie und Mickey Maus, Winnie Pooh, Bambi, Cinderella und auch Dusty aus dem Animationsfilm Planes, um nur einige zu nennen. Die verschiedenen Disneymotive sind in allen gängigen Größen für Dachfenster erhältlich. Das gute an allen VELUX Verdunklungsrollos: sie lassen sich alle Problemlos nach dem Pick&Click!™ System nachrüsten. Alte Rollos lassen sich problemlos gegen die bunten Motive mit Mickey und Co austauschen.

Natürlich gibt es nicht nur Rollos, auch Jalousien sind eine Möglichkeit, den Lichteinfall bei Dachfenstern zu regulieren. Im Gegensatz zu den lichtdichten Verdunklungsrollos lassen Jalousien immer ein Minimum an Tageslicht durch ihre gewölbten Lamellen durch. Für Dachfenster gibt es Außenjalousien sowie Innenraumjalousien, mit denen sich Licht und Schatten in den Wohnräumen regulieren lassen. Auch sogenannte Plissees, ebenfalls unter dem Begriff Faltstores gängig, sorgen für einfache Regulierung von Licht und Schatten an Dachfenstern. Es gibt also mehr als genug Möglichkeiten, Dachfenster mit einem Sicht- und Sonnenschutz zu verschönern.

Dieser Post entstand mit freundlicher Unterstützung von VELUX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.