Osterdeko

Ach herrje, wir haben ja schon gleich wieder Ostern. Die Zeit fliegt aber auch nur so dahin. Hatten wir nicht gerade die Weihnachtsdeko entfernt? Ich weiss auch nicht, was da los ist.

Okay, wenn man dem Osterdeko-Zeitplan hinterherläuft und die „Termine“ zum Ostereier anmalen usw. völlig verschwitzt hat, kann man sich noch rausreden, in dem man behauptet, den Termin des diesjährigen Osterfestes nicht so genau zu kennen.

„Ui, ich dachte Ostersonntag wäre dieses Jahr irgendwann Mitte Mai, oder so?

Aber vermutlich nimmt einem das keiner so richtig ab.

Da heisst es dann, sich schleunigst nach einer schnellen, aber doch sehenswerten Osterdeko umzuschauen.

Wer gerne bastelt, bisschen kreativ ist und gerne dekoriert, sollte einfach mal schnell in den nächsten Wald seines Vertrauens gehen und etwas Moos, Äste, Stämmchen usw. einsammeln.

Auf dem Rückweg vom Wald nach Hause noch fix in der Gärtnerei vorbeischauen und ein paar Mini-Narzissen einkaufen.

Mit diesen ganzen Dekoelementen und einer schönen Schale/Topf oder einem Stück Regenrinne lässt sich dann eine super lowbudget Osterdeko machen.

Wem die Zeit gerade so wegrennt, wie uns, kann sich natürlich auch für die Alternative in Form von „fertiger“ Osterdekoration für das Büro und Zuhause entscheiden.

Mit Porzellanhasen, Osterkränzen, Dekofiguren lässt sich auch im eigenen Zuhause oder auf der Arbeit, im Büro eine schöne Osterdeko gestalten.

Wer dann noch Zeit und Lust hat, kann sich eine Schablone zeichnen und aus Sperrholz ein paar Hasen mit der Stichsäge aussägen, diese ansprühen und zum Beispiel in einen Blumenkübel stecken. Haben wir hier in Bildern und kleinem Artikel schon mal gezeigt.

Wie jetzt? Immer noch Zeit übrig und noch nicht ausgelastet?

Dann backt doch einfach ein paar Hefezöpfe aka Osterbrote, packt die schön ein und verschenkt sie an Freunde; Verwandte, die Postbotin oder an den, der euch im Hochsommer immer hilft, die schlechtriechenden, zu gut versteckten und nicht gefundenen Ostereier zu entfernen.

In diesem Sinne schon mal ein rechtzeitiges „Frohe Ostern“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.