Möbel, mal nicht von der Stange

Wir sind immer wieder erstaunt, was es doch für kreative Menschen gibt, die so tolle Dinge herstellen bauen, basteln, fertigen, und dann auf Dawanda zur „Schau stellen“ und auch dort verkaufen.

Es machte einen riesigen Spass durch die verschiedenen „Abteilungen“ zu stöbern. Auch wenn man jetzt nicht gerade nach bestimmten Produkten Ausschau hält, man bleibt zwangsläufig bei irgendeinem schönen „WILL ICH HABEN-Teil“ hängen.

Ob das jetzt in Sig´s Fall wunderschöne Taschen sind (Sig ist ein Taschenfan hoch zehn) oder coole Shirts mit tollen Aufdrucken die man sonst im Laden so eher nicht bekommt und ins Beuteschema von mir fallen. Ich mag Shirts mit Aufdrucken rund um´s Bicycle. Wenn die dann auch noch „green“, also nachhaltig hergestellt sind, gibt es da kaum noch ein Halten und der Kauf ist so gut wie eingetütet. Natürlich im Stoffbeutel 🙂

Fakt ist, die Auswahl ist riesig, natürlich auch im Bereich Wohnen und Leben.

Tolle Möbel und Wohnaccessoires an jeder Ecke. Da möchte man am Liebsten seine eigenen vier Wände jede Woche neu gestalten und umdekorieren.

…und das Beste an der ganzen Geschichte: Es sind keine Möbel von der Stange, viele Produkte sind Unikate, die so nur einmal hergestellt werden und nicht in jeder zweiten Wohnung zu finden sind.

Auch Möbel und Accessoires für den Aussenbereich kann man bei Dawanda prima shoppen. Schöne Stühle wie zum Beispiel.diese Adirondack Chairs? Kennt ihr die?

Die sind so saubequem und in der Ecke wo wir neulich in den USA (Adirondack Mountains) unterwegs waren sehr beliebt und an jeder Ecke zu sehen.

Wer jetzt vielleicht durch diesen Post bisschen angefixt wurde, sollte vor dem nächsten Möbelkauf einfach mal bei Dawanda vorbeischauen und sich durch die unzähligen Produkte klicken.

Macht echt Spass.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.