Ich zieh in die Stadt

Die Wohnungssuche in Großstädten wird immer schwieriger. Bezahlbaren Wohnraum zu finden ist nicht so einfach. Die Mietpreise sind in Städten wie Berlin, Hamburg oder München geradezu explosionsartig in die Höhe geschossen.

Okay, es gibt die Alternative auf´s Land zu ziehen. Das ist für Viele aber keine Option. Die Stadt soll es sein, trotz Wohnungsmangel und zu wenigen Neubauten.

Hier mal ein paar Gedanken, wie man vielleicht trotzdem eine passende Wohnung in guter Lage finden kann:

1. Klar, man will eine günstige Wohnung, in einer guten Lage, möglichst Altbau mit hohen Decken und am Besten frisch renoviert. Leider ist das oftmals unrealistisch und man sollte bei der Suche Kompromisse eingehen. Einfach mal bei der Suchanfrage den gewünschten Balkon weglassen, auf die Badewanne verzichten oder dann halt doch nicht auf den Altbau bestehen. Mithilfe des Suchfilters bei Portalen wie Immowelt kann man ja mal verschiedene Einstellungen ausprobieren und schauen welche Ergebnisse dabei angezeigt werden.

2. Vielleicht sollte man bei vergeblicher Wohnungssuche im Innenstadtbereich doch auf Wohnungen zurückgreifen, die etwas am Stadtrand liegen. Die Infrastruktur passt da auch meistens noch ganz gut und mit den Öffentlichen ist´s auch nicht so schwierig direkt in die City zu kommen

3. Habt ihr schon mal drüber nachgedacht eure jetzige Wohnung zu tauschen? Eventuell findet sich ja jemand, der genau eure jetzige Wohnung möchte und im Gegenzug das bietet, wonach ihr schon lange sucht. Einfach mal auf den verschiedenen Social Media Kanälen eine Suchanfrage stellen, wäre zum Beispiel eine Möglichkeit.

4. Auch immer gerne genommen, habe ich selber schon „getestet“: Wohngemeinschaften.

Warum sich nicht Miete und Nebenkosten mit einem Mitbewohner teilen. Spart Kohle und wenn man in eine fremde Stadt zieht, hat man auch direkt „Familienanschluss“, also lernt durch den oder die anderen Mitbewohner schnell die Stadt und andere Leute.

Das waren jetzt nur mal ein paar Stichpunkte, die mir zum Thema Wohnungssuche eingefallen sind. Seid kreativ und schaut euch auf den einschlägigen Portalen um, dann klappt das schon mit der Wohnungssuche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.