Alles neu, rein virtuell

Das hat bestimmt jeder in seiner Wohnung schon mal erlebt. Man sitzt in den eigenen vier Wänden und denkt über eine Neugestaltung der Räume nach. Vielleicht möchte man die Möbel mal wieder umstellen, um so ein ganz neues Raumfeeling zu bekommen.

Dann denkt man sich, okay, wenn ich schon die Möbel rücke und eventuell abbaue, um diese an einer Stelle im Zimmer wieder aufzubauen, könnte man doch auch gleich die Wände neu gestalten und den Boden erneuern.

Problem ist nur, wenn man die verschiedenen Böden und Tapeten im Baumarkt anschaut, kann man es sich oft schwer vorstellen, wie diese in einem Raum wirken.

Diesen Punkt könnte jetzt der OBI-Raumplaner meistern. Mit diesem Tool lassen sich nämlich zig Varianten virtuell durchspielen und man bekommt einen ersten Eindruck, wie zum Beispiel die Wand hinter der Couch mit Steinverblendern aussehen könnte.

Oder man hat vor, den Boden neu zu verlegen. Auch da kann man online den Raum nach seinen Wünschen gestalten und schauen, ob der helle Parkettboden, den man im Baumarkt so cool fand, wirklich zur ausgesuchten Wandverkleidung passt. Vielleicht passen ja auch Fliesen viel besser dazu.

Wie gesagt, kann man alles mit dem Online-Tool testen und ist hinterher eine Ecke schlauer und die Kaufentscheidung fällt um Einiges leichter.

Das Tool funktioniert folgendermaßen: Man wählt einen Raum aus. Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Esszimmer und Bad stehen zur Auswahl. Dann klickt man auf „Wand gestalten“ und sucht sich aus, ob es Verblender, Tapete oder Wandfarbe sein soll. Gewünschtes Muster, Design und Farbe auswählen, anklicken und schon erstrahlt die Wand im gewünschten Look.

Gleiches macht man mit dem Fußboden.

…und um zu sehen, ob das Ganze mit dem Sofa harmoniert, wählt man sich noch die passende Sofafarbe aus. Klar, es sind nicht die eigenen Möbel, die man dort im virtuellen Raum sieht, aber der Gesamteindruck macht eine Kaufentscheidung leichter.

Hat man sich dann entschieden, kann man ganz bequem die Materialmenge berechnen, die für das gewünschte Zimmer benötigt wird und mit der Artikelliste online oder direkt im OBI Baumarkt shoppen gehen.

Lasst euch inspirieren und testet das Tool mal aus. Macht Spass und hilft weiter, wenn man sich noch unschlüssig ist, wie es werden soll.

OBI Tool

Wir haben auch mal ein wenig „getestet“:

screenshot1

screenshot2

O

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.