Einmal Hölle und zurück

Ist schon irgendwie bisschen crazy. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.

…oder besser gesagt, die schöne Gegend direkt vor der eigenen Haustür.

Wir haben gestern eine kleine Wandertour zu einer ehemaligen Sandabbaufläche gemacht, die nur so ca. einen Kilometer von unserem Haus entfernt ist.

Ruckzuck waren wir in einer ganz „anderen Welt“ und in der Hölle. Ja, richtig gelesen. So heisst das Naturschutzgebiet dort.

Wer mehr Infos dazu benötigt —>>LINK oder selber dort mal wandern möchte —>>LINK.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Unser Sonntagstipp für alle: Foto oder Smartphone schnappen und die Welt vor der Haustür entdecken und ein paar schöne Fotos machen. Funktioniert sowohl auf dem Land, als auch in der Stadt.

…und nach dem Ausflug in die Hölle landeten wir direkt im Himmel. Im Erdbeer-Waffel-Jogurt-Kaffee-Sekt-Himmel.

IMG_1980 IMG_1982

Habt einen schönen Tag.

 

2 Kommentare

  1. Pingback: Geht raus und habt Spass | wohn-blogger

  2. Pingback: Höhle, Hütte, Zelt? Oder doch lieber ganz im Freien übernachten? | wohn-blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.