Du brauchst einen Tisch? Bau dir einen aus einer Palette. Und denk an die Safety Tipps beim Besorgen der Paletten.

Platz für bis zu sechs Personen hat der Tisch, gebaut aus einer Europalette und ein wenig Extraholz.

Der ist schick für innen, aber wir würden den eher im Garten aufstellen.

photocredit: Les petits bois de LuLu

Ein paar Gedanken und Sicherheits-Tipps für den Bau mit Europaletten

Grundsätzlich gilt für Möbel aus Paletten, die ihr auch in der Wohnung/Haus nutzen wollt:

Die Paletten für das Projekt ganz sorgfältig aussuchen und auch einen Blick auf den Brennstempel werfen. Der sagt nämlich jede Menge aus.

Da kannst du zum Beispiel ablesen, ob die Palette wärmebehandelt wurde oder mit ´nem chemischen Zeugs begast wurde. Mehr dazu auf den Infografiken unten.

 

1504-kimidori-GPSP-1 1504-kimidori-GPSP-21 1504-kimidori-GPSP-31
photocredit: kimidori

Ausserdem solltet ihr auch immer darauf achten, aus welcher Firma die Paletten kommen bzw. was darauf transportiert wurde.

Wenn da nur Maschinen oder sonstiger ungefährlicher Kram drauf transportiert wurde, ist´s okay. Sieht man den Paletten aber schon von Weitem an, dass da etwas ausgelaufen, drübergelaufen (Farbe, sonstiges Undefinierbares) ist, das Ding Flecken usw hat, würden wir da lieber die Finger davon lassen.

Ganz besonders gilt die supergenaue Recherche nach den besten Paletten, wenn die mal zu einem Pflanzenbeet oder Ähnlichem umbebaut werden sollen und dann bepflanzt werden.

Man will ja in seinem „Ökogarten“ kein mit ausgedünstetem Chemiezeugs „behandeltes“ Gemüse und Obst ernten.

Also macht euch im Vorfeld eures Paletten DIY Projekt Gedanken und sucht euch die „richtigen“ für eure Palettenmöbel usw aus. Auch wenn die vielleicht ein paar Euro teurer sind.

Eure Gesundheit wird´s euch danken.

So und jetzt los: Wir wollen neue, abgefahrene Palettenmöbel sehen. Habt ihr etwas Cooles für uns, das wir hier vorstellen dürfen?

Wenn euch dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns riesig über ein Lächeln, ein „Daumen hoch“ oder ein Like bei facebook freuen. Teilt den Artikel was das Zeug hält und schaut auch mal bei den wohn-bloggern auf Pinterest vorbei und folgt uns da, wenn ihr Bock habt.

Danke schööön! THANX!

4 Kommentare

    • Hej Kathreen,

      stimmt, der Tisch ist echt ein schönes Stück.
      …und die Wahl des richtigen Materials super wichtig.

      Grüße von den wohn-bloggern Sig und Sven

  1. Pingback: Ein schickes Kopfteil fürs Bett aus Paletten selber bauen | wohn-blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.