Ein toller Wohncontainer mit Palettenmöbeln auf dem Deck


Wow, das ist ja echt ein schöner Wohncontainer geworden.

Wohncontainer aussen

Mehr als 60 Firmen haben Material und Zeit gespendet, um in nur drei Tagen den 40 Fuß Container auszubauen.

Federführend verantwortlich für den Bau war Ceardean Architects aus Ireland in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern und Gruppen. Alle gemeinsam arbeiteten an dem Ausbau für das Ripple Container Homes Project…

…und spendeten es nach Fertigstellung an die St Vincent de Paul Charity. Der Container dient nun als Wohnraum für Obdachlose.
Derek Trenaman von Ceardean Architects erklärte dazu, dass das Wohncontainer-Projekt als Prototyp und Anschauungsobjekt für Gemeinden dienen soll, die nach günstigen Wegen aus der Wohnungsnot suchen.

Keine schlechte Idee, würden wir sagen. Der Prototyp kann sich jedenfalls sehen lassen.Wohncontainer Rohbau

wohncontainer innen

Photocredit und mehr Bilder: LINK

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.