Von Bike-Aufhängern und Skateboards im Bad

Back to the roots, oder so, könnte die Überschrift komplettieren.

Denn wer hier auf wohn-blogger häufiger und vor allem schon seit längerer Zeit unterwegs ist, hat vielleicht das Faible von mir mitbekommen.

Ich mag Wandhalter für Bikes in allen Varianten, aus allen Materialen, egal ob Upcycle-Produkt oder DIY-Stuff. Genauso gerne mag ich Skateboards, die zu Möbeln, Treppen, Stühlen und watt weiss ich nicht, verbaut wurden.

…genau zu den oben genannten Themen hab ich wieder mal News.

Da wäre zum einen der Link zu einem coolen Wandhalter für Fahrräder, gebaut aus einem Rennradlenker.

Danach hatte ich hier mal gesucht und Christian hat mir freundlicherweise den Link per Kommentar rüberwachsen lassen. Die komplette Bauanleitung findet ihr hier.

Und so sieht dat Dingens dann „in fertig“ aus:

hanger

biek-wandhalter

photocedit und via: https://kylethewilson.wordpress.com/2012/05/27/diy-wall-bike-hanger/

Zum anderen hätten wir etwas für alle Müsli essenden und Kaffee trinkenden Skateboarder, die die beiden erstgenannten Tätigkeiten gerne in der Badewanne ausüben.

…und das mit Style und auf ´nem richtigen Deck. So muss das!

beea1c62fcf924892bd1041aeacc14d4

Wer jetzt immer noch nicht genug hat, dem gebe ich noch das hängende BMX mit, das als Deko in der Einfahrt eines Hotel in Florida hängt.

Okay, genug jetzt, wir wollen ja keine Overdose von Bike, Board und Co.

Wer trotzdem noch mehr benötigt:

Nimm dies, das und jenes.

Fahrrad-Deko

Ride on

Greets Sven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.