Warum man manchmal lieber im Bett bleiben sollte

Es gibt diese Tage, wo man am liebsten direkt nach dem Aufstehen eine Kehrtwende machen und sich einfach nur wieder im Bett verkrümeln möchte. Wo schon auf dem Weg zum Bad einiges schief geht und sich dieser Zustand dann konsequent durch den ganzen Tag schlängelt.

Heute ist so ein Tag, der schon beim Hochziehen des Wohnzimmerrollladens kein gutes Ende versprach.

Folgendes war passiert: Schlaftrunken wankte Sven aus dem Bett, schlurfte am Wohnzimmerfenster vorbei und wollte dort den Rollladen hochziehen. Eigentlich keine schwierige Aufgabe, auch mit reichlich Sand in den Augen eigentlich prima zu bewältigen.

…ja, eigentlich. Wäre da nicht dieser mistige Rollladen bereits oben gewesen, an dessen Rollladengurt Sven dann mit der morgendlichen Energie und aller Kraft zog und das erst schnallte, nachdem der Gurt und der Rolladen keine Verbindung mehr zueinander hatten.

Um es mit anderen Worten zu sagen. Der Gurt hatte sich durch den heftigen Ruck gelöst und der Rollo schoss blitzschnell mit einem lauten Krachen in den “Zu-Zustand”. Shit.

Okay, ist nicht das erste Mal, dass wir in unserem Haus damit zu kämpfen haben, aber die nervige Reparatur ohne eine passende Leiter im Werkstatt-Repertoir zu haben, macht gerade auch bei dem Wetter nicht unbedingt Freude.

Außerdem ist es jetzt tagsüber, durch den sich nicht mehr hochziehbaren Rolladen, eine ganze Ecke dunkler im Wohnzimmer, als gewünscht.

Gut, das liegt so oder so natürlich auch an der nicht so ganz optimalen Beleuchtung. Irgendwie haben wir noch kein passendes Lichtkonzept für das Wohnzimmer gefunden. Es könnte nach unserem Geschmack etwas heller ausgeleuchtet sein. Kein Flutlicht, nee, nur bisschen heller aber trotzdem gemütlich.

Mit einem Deckenfluter und einer Deckenlampe, die zwar schön anzusehen ist, aber kaum “Licht macht” kann man keinen “Lichtkrieg” gewinnen. Da muss dringend mal was anderes her.

Was wir jetzt machen? Wir ziehen uns erstmal den großen Innenbeleuchtungs-Ratgeber rein und schauen uns an, wie man jeden Raum perfekt beleuchten kann.

…und dann muss der Rolladen repariert werden.

Hoffentlich habt ihr einen schöneren Start in den Tag hingelegt.

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *