wohn-blogger.de – Neues Theme, neues Blog-Styling

Wenn ihr hier öfter mal vorbeischaut, dürfte euch nicht entgangen sein, dass sich unser Blog optisch ein wenig verändert hat.

Wir haben ein neues Theme, ein neues Design, eine neu Startseite.

Da wir uns mit solchen Geschichten wie Themewechsel und den damit verbundenen Anpassungen doch immer recht schwer tun, haben wir da lieber mal einen Profi rangelassen.

Uns kam natürlich zugute, dass Sandra Wirtz auf ihrem gleichnamigen Blog www.sandrawirtz.de neulich einen fantastischen Gewinn ausgelobt hat.

Nämlich ein „Styling für deinen Blog“. An dem Gewinnspiel haben wir selbstverständlich teilgenommen…. und GEWONNEN. Yeahh! Super Sache. Eine Runde Jubel!

So konnten wir auch das leidige Thema Blogneugestaltung, vor dem wir uns lange, sehr lange, gedrückt haben, endlich mal in Angriff nehmen, bzw. nehmen lassen.

Wir haben Sandra unsere Wünsche geäußert. Die Webseite sollte nach wie vor relativ schlicht und einfach gehalten sein. Schließlich bezeichnen wir unser Wohnblog ja auch gerne mal als „low budget-blog“ und das soll sich im Design eben auch ein wenig wiederfinden.

Außerdem wollten wir gerne auf der Startseite nicht mehr diese chronologische Anordnung der Posts haben, so wie das vorher war, sondern eher so einen Hauch „Magazin-Style“.

Also wie gesagt, unser „Pflichtenheft“ ging an Sandra und ruckzuck hatten wir eine Rückmeldung, welche Themes für uns geeignet wären und wie der Ablauf dieses Blog-Stylings ist.

Wir haben uns dann für das Weta Theme von elmastudio entschieden. Das ist kein kostenloses WordPress-Theme, aber für kleines Geld zu haben. Auch das Theme und die Kosten dafür waren in unserem tollen Gewinn-Gesamtpaket enthalten.

Übrigens sind auch die anderen elmastudio-Themes richtig klasse und wir können jedem nur empfehlen auf die kostenlosen „Theme-Dinger“, die man so findet, zu verzichten. Lieber gleich was „Gescheites“ kaufen. Spart Zeit und Nerven.

Man kann nämlich unzählige Stunden oder gar Tage damit verbringen, sich Demo-Themes anzuschauen, diese zu testen, um dann wie bei uns in früheren Tagen, doch wieder bei dem alten Design hängenzubleiben. Themeauswahl ist echt ein Zeitvernichter.

Zum Glück haben wir Sandras Jackpot geknackt und nun erscheint unser Blog mal wieder in ganz neuem Licht.

Wir haben uns riesig über den Gewinn gefreut und sind richtig glücklich, dass Sandra uns den Haufen Arbeit und die damit verbundenen Kosten (jaja so ein Styling, wenn es der Profi macht, ist nicht gerade günstig) abgenommen hat.

Gut, dass wir gewonnen haben, sonst hätte es wahrscheinlich noch 3 Jahre gedauert, bis wir uns selbst am Styling von wohn-blogger versucht hätten.

Wir haben da halt auch immer riesigen Respekt vor und Angst, dass wir das Blog nicht mehr zum Laufen bringen und etwas zerstören.

Aber jetzt ist ja alles gut geworden.

Danke Sandra!

Für die Geduld, die Beantwortung unserer Fragen und die schnelle Umsetzung. Ist toll geworden!

Ihr habt auch ein Blog, das dringend ein Blog-Styling nötig hat? Dann wendet euch doch vertrauensvoll an Sandra. Die kann das!

Referenzen findet ihr auf OMW-online-marketing-wirtz

…und zum Schluss noch die obligatorische Frage:

Wie findet ihr unser Umstyling? Also, das unseres Blogs. Bei unserem persönlichen Look lässt sich durch Styling nix mehr rausholen:-), aber das nur am Rande.

Okay, nochmal zum Vergleich:

VORHER:

wohn-blogger- vorher

und NACHHER:

wohn-blogger Nachher

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *