Wohnmobil ausbauen – Links zu coolen Selbstbau-Projekten

Die Tage haben wir ja den Facebook-Link zu einem Wohnwagen-Selbstbau-Projekt gepostet.

Dieser tolle Wohnwagen-Eigenbau hat wohl nicht nur uns super gefallen, sondern ihr hattet da wohl offensichtlich auch riesigen Spass dran.

Ist ja auch cool, wenn man genau verfolgen kann, wie jemand einen alten Wohnwagen komplett zerlegt, nur das Fahrgestell nutzt und dann mit viel handwerklichem Geschick ein ganz neues „Häuschen“ draufsetzt.

Ja, wenn man das sieht, würde man am liebsten selber sofort loslegen. Man(n) ist in dem Fall Sven, der schon verschiedenste Inneneinrichtungs-Varianten im Geiste durchspielt und überlegt, ob eher ein Wohnwagen oder doch lieber ein eigenhändig ausgebautes Wohnmobil in Frage käme.

Okay, noch graue Theorie, aber man wird doch mal ein bisschen vor sich hin spinnen dürfen.

…und um die Gedanken-Spinnerei noch ein wenig zu unterstützen, gehen wir regelmässig auf die Suche nach DIY Wohnmobil/Wohnwagen Aus- Um und Neubauten.

Heute sind wir bei den Wohnmobilen hängengeblieben und teilen mal die virtuelle Beute mit euch.

Da hätten wir zum Beispiel eine bereits 2005 umgebaute „Postkutsche“, also einen Mercedes 308 DP Kögel Postkoffer, so wird das Teil wohl offiziell bezeichnet.

Okay, schon ein paar Tage her, der Umbau. Auch ist das Womo schon längst wieder verkauft, aber die Beschreibung von der Suche des Basisfahrzeugs bis hin zu Wasserinstallation und Co. ist durchaus interessant, lesenswert, lehr- und hilfreich.

Wer da schon tiefer im Thema ist und eventuell eine Domain wohnmobil-ausbau.de benötigt ist da auch genau richtig. Ach, da ließe sich doch ein wunderschönes Portal für Womo-Ausbauer machen, so mit Tipps, Tricks, Forum und ein paar Affiliate Links zu den entsprechenden Ausbau-Produkten. Wir haben da leider keine Luft mehr dafür.

Achso, das wichtigste fast vergessen:

Den Link: simply-irresistible.de/unser-wohnmobilausbau.html oder halt wie oben erwähnt wohnmobil-ausbau.de

Dann wollten wir euch noch das Blog crosli.de von Tanja vorstellen, welches wir schon seit längerer Zeit verfolgen.

Dort findet ihr sehr viele interessante Posts zu den Oberbegriffen “ Bodyhacking“, Lifehacking“ und „Jobhacking“.

In der Rubrik Lifehacking beschreibt Tanja die „Verwandlung“ ihres Fiat Ducato zu einem Womo. Den hat sie nicht für ein paar nette Urlaubstage umgebaut, sondern ist damit seit ein paar Monaten unterwegs. Ihr Ziel: Ein ganzes Jahr im Wohnmobil leben und arbeiten. 

Den spannenden Reisebericht könnt ihr hier nachlesen. 

…und jede Menge super Infos /Tipps über „digitale Selbständigkeit“ und „online Geld verdienen“ hat Tanja auch noch auf crosli.de am Start. 

Wie gesagt, alles absolut lesenwert und witzig geschrieben. Schaut mal vorbei.

Gut, das waren jetzt mal zwei Links in Richtung Wohnmobil ausbauen.

Wir schauen ständig weiter und es war mit Sicherheit nicht der letzte Artikel zu dieser Womo/Wohnwagen-Umbau-Geschichte.

Habt ihr auch eine coole Womo/Wohnwagen-Ausbau-Story entdeckt oder sogar eure eigene auf Lager? Wir hätten Bock drauf, die zu hören bzw. zu lesen.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *