DIY Tutorials 2016 – ein Rückblick

Unglaublich, das Jahr ist schon wieder fast vorbei. Die Zeit verging aber auch wieder wie im Flug.

Zwischen den Jahren lässt man dann ja gerne mal das alte Jahr Revue passieren und gibt einen Ausblick, was im neuen Jahr so anliegt.

Das werden wir jetzt hier auch mal machen und uns ein paar DIYs in Gedächtnis rufen, die uns und dir 2016 besonders viel Spaß gebracht haben.

Wer übrigens noch ein nettes selbstgebasteltes Mitbringsel für Silvester benötigt, sollte sich unser kleines Tutorial aus dem letzten Jahr anschauen. Da haben wir beschrieben, wie wir gecuttete Weinflaschen-Oberteile mit ein bisschen Glücksbringer-Deko und einem schönen Label versehen haben.

Dieses DIY kannst du zum Glück größtenteils in der Wohnung herstellen, was bei dem Schmuddelwetter draußen durchaus nicht das Schlechteste ist.

Allerdings bleibt uns bei größeren Bauvorhaben, besonders wenn gesägt werden muß, nix anderes übrig, als das outdoor oder vielleicht in unserer Werkstatt zu erledigen.

Dafür und überhaupt fürs Werkeln sollte man die passende Arbeitskleidung am Start haben.

Auch wenn wir keinen Schönheitswettbewerb gewinnen wollen, achten wir doch schon ein wenig darauf, dass die Arbeitskleidung nicht nur funktionell, sondern auch gutaussehend ist. Engelbert Strauss hat genau solche Arbeits-Klamotten im Programm.

Die sehen gut aus, sind durchdacht und du kannst die sogar prima für Freizeitaktivitäten nach der Arbeit anziehen.

Ich, Sven, habe für den schnellen Arbeitseinsatz, wenn ich mal keine Lust habe, mich umzuziehen, eine Schürze. Die schützt dann den Oberkörper und die Oberschenkel vor Schmutz. Solche Schürzen kannst du auch bei Engelbert Strauss shoppen.

Okay, über Arbeitsklamotten wissen wir jetzt Bescheid, jetzt geht es los mit unseren DIY-Highlights aus 2016.

DIY Highlights 2016

Wenn du Fahrrad-Fan bist und du noch eine coole Möglichkeit suchst, dein Bike im Winterschlaf ordentlich zu präsentieren, empfehlen wir dir unser Bike-Wandhalter Tutorial, das wir im Januar 2016 veröffentlicht haben.

Wie man einen gammeligen Spritzschutz in der Küche schnell auf Vordermann bringt, haben wir dir im März gezeigt. Hier findest du das schnelle Sonntags-DIY.

Im Mai 2016 ging es um die ersten DIYs für den Garten. Wie du ein Hochbeet baust und was du aus Weinkisten bauen kannst, erfährst du hier.

Eingangs haben wir über unser Silvester Mitbringsel berichtet. Dafür brauchst du leere Weinflaschen und unser DIY Tutorial „Flaschen schneiden“, das wir im September veröffentlicht haben.

Ende November waren dann natürlich Basteleien rund um das Thema Weihnachten angesagt. Zwei tolle Ideen für etwas außergewöhnliche Adventskränze haben wir dir da vorgestellt.

Natürlich haben wir in 2016 noch mehr solcher DIY Projekte vorgestellt. Auch viele Artikel rund um Tiny Houses, Schiffscontainer, das „Vanlife“ und mobiles Wohnen haben wir veröffentlicht.

Was wir im neuen Jahr bauen wollen:

Was im neuen Jahr anliegt, können wir noch nicht so genau sagen. Mit Sicherheit werden wir wieder häufig über die deutsche Tiny House Community berichten und welche Fortschritte es in diesem Bereich gibt.

Ansonsten wollen wir im nächsten Jahr gerne einen Holz-Strandkorb für unseren Garten bauen. Wahrscheinlich werden wir aber noch einen  Augenblick damit warten, bis die Temperaturen ein erträgliches Maß erreicht haben, um gescheit draußen zu handwerken.

DIY strandkorb

Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit, das Teilen unserer Artikel und die netten Kommentare in 2016 und freuen uns, wenn du auch im neuen Jahr immer wieder hier vorbeischaut. Damit du keinen Artikel verpasst, darfst du uns auch gerne bei Facebook liken.

Happy New Year

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.