Leben im Baumhaus: naturverbunden und nachhaltig

Auf unserem Blog stellen wir immer wieder spannende Wohnideen vor, die von der Norm abweichen und neue Möglichkeiten zur Entfaltung bieten. Die Tiny Houses Bewegung steht ja für eine Reduktion auf das Wesentliche und ein naturverbundenes Leben. Genau dieses Konzept verfolgen auch Baumhäuser. Immer mehr Menschen entscheiden sich deshalb für eine Wohnung hoch oben in den Wipfeln.

Ein Kindheitstraum wird wahr

Viele von uns haben als Kinder Bretterbuden in den Bäumen gebaut oder zumindest davon geträumt, wie Tarzan mitten im Blattwerk zu leben. Für einige Leute ist dieser Traum Realität geworden und sie haben sich ihr kleines grünes Paradies gebaut. Baumhäuser vermitteln, wie auch andere Tiny Houses, ein Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit. Aufgrund des geringen Platzes steht eine minimalistische Einrichtung im Vordergrund. Der tagtägliche Ausblick ins Grüne schafft darüber hinaus eine starke Verbundenheit mit der Natur. Für die modernen Varianten von Baumhäusern als Wohnobjekte kommen nachhaltige Baumaterialien und Befestigungsmöglichkeiten zum Einsatz.

Remote wooden tree house in the forest. Bild: © istock.com/Cebas

Ökologie steht an erster Stelle

Baumhäuser gliedern sich sehr gut in ihre Umgebung ein, da sie meist aus Holz gefertigt werden. Hierzu eignen sich beispielsweise Fichte oder Douglasie, die sehr witterungsbeständig sind. Träger dieser alternativen Wohnkonzepte können mächtige Bäume wie Eichen, Buchen, Kastanien oder Kiefern sein. Das Design reicht dabei von traditionell-rustikal bis futuristisch-modern.

Für die Isolierung eignen sich Holz- oder Kokosfasern sowie Schafwolle, allesamt nachwachsende Rohstoffe. Die Befestigung erfolgt nicht länger über Verschraubungen am Stamm, sondern beispielsweise über Stahlseile und witterungsbeständige Textilgurte. Pfähle sind ebenso denkbar. Für eine ausreichende Stromversorgung können erneuerbare Energien wie Wasser, Sonne oder Wind genutzt werden. Wir empfehlen euch, die Konstruktion von einem Spezialisten für Baumhäuser durchführen zu lassen. Dann passt es mit der Statik und wichtigen Elementen wie Sicherheit und Umweltverträglichkeit. Bei der Einrichtung habt ihr freie Wahl, mögliche Produkte und Hersteller findet ihr beispielsweise hier.

Ein Leben inmitten der Natur stärkt die Seele

Zahlreiche Großstädter nutzen ihre freie Zeit, um in Parks und Gartenanlagen spazieren zu gehen oder das Wochenende auf dem Land zu verbringen. Sie suchen nach Erholung und Entspannung. Wer im Baumhaus lebt, fühlt sich tagtäglich wie im Urlaub. Die Bewohner schätzen es, Pflanzen und Tiere beobachten zu können. Sie sehen dies als spannenderen Zeitvertreib als Fernsehen zu schauen oder am PC Spiele zu spielen. Dabei dient uns die Natur auch als Spiegel. In ihr sehen wir die Entstehung neuen Lebens und die Vergänglichkeit zugleich. Sie hilft uns beim Stressabbau und erfrischt unsere Seele.

Bild: © istock.com/Cebas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.