Tolle Wohnideen in der Küche im Low Budget Bereich

Unsere Ikea Küche ist mittlerweile schon mehr als 10 Jahre alt. Wir mögen sie noch immer, obwohl sie natürlich schon ein paar Schönheitsfehler hat. Für eine optische Verschönerung könnten wir die Fronten der Korpen tauschen, aber vielleicht wäre ja auch irgendwann mal eine komplett neue Küche eine Option.

Wir haben uns mal ein paar Gedanken gemacht, auf was du achten solltest, wenn du eine neue Küche benötigst, die finanziell im Rahmen bleiben soll. Ziel ist also eine Low Budget Küche, die nicht danach aussieht.

Wenn du dir eine neue Küche anschaffen willst oder eine neue Wohnung bezieht und aufs Budget für die Küchenmöbel achten musst, solltest du nicht zwangsläufig beim Design und der Funktion Abstriche machen. Es ist nämlich durchaus möglich, eine Küche mit wenig Geld so einzurichten, dass sie dennoch voll funktionstüchtig ist und obendrein noch gut ausschaut. Angefangen bei dem eigentlichen Küchenmobiliar über die Geräte bis hin zu den Sitzgelegenheiten muss genau durchdacht werden, welche Ausgaben nötig sind. Außerdem ist hier zu berücksichtigen, wie häufig du am eigenen Herd stehst und welche Gerichte in der Regel gekocht und gebacken werden. Auch diese Details sind entscheidend für die Größe und Hochwertigkeit einer neuen Küche.


Moderne Geräte auf den eigenen Bedarf zuschneiden

Die fertige Einbauküche ist noch immer Deutschlands beliebteste Küchenvariante. Sie hat sich als sehr praktisch und kompakt herausgestellt. Aber auch kleine Miniküchen oder modulare Küchen liegen im Trend. Besonders Singles oder Personen, die berufsbedingt oft umziehen, setzen auf diese Art von Küche. Gerade im tiny living Bereich machen solche Modulküchen, am besten mit Rollen zum schnellen Transport durchaus Sinn.

hast du hingegen eine vorhandene Küche und willst diese jedoch funktionaler gestaltet, scheitert es oft an den hohen Kosten für nachträgliche Einbaugeräte. Sehr oft ist dies eine Spülmaschine, die in die Küchenzeile integriert werden soll. Mit der passenden Verkleidung davor sieht es zwar alles sehr einheitlich aus, jedoch ist es wesentlich preiswerter eine Spülmaschine ohne Verkleidung, also in Weiß oder Silber, zu belassen. Speziell in weißen oder hellen Küchen sieht dies am Ende ebenso professionell und stimmig aus. Reicht das kleine Gefrierfach des Einbau- Kühlschranks nicht aus, muss nicht gleich eine neue Kühl-Gefrierkombination angeschafft werden – ein kleines, günstiges Tischmodell verrichtet hier auch gute Dienste. Eine zusätzliche Gefriertruhe ist unter Umständen im Keller gut aufgehoben.

Die sehr kleine Küche mit voller Funktion

KüchenFür die Neueinrichtung eines kleinen Küchenraums genügt in den meisten Fällen schon eine einfache Küchenzeile mit den nötigsten elektrischen Geräten. Die noch kleinere Singleküche besteht in der Regel nur aus Herd, Spüle, Kühlschrank, Dunstabzugshaube und Hängeschrank, womit sie jedoch komplett ausgestattet ist. Diese Küchen lassen sich optimal auch auf kleinstem Raum unterbringen. Um in einer kleinen Küche Platz zum Sitzen und Essen zu schaffen, werden beispielsweise Klapptische sowie zusammenschiebbare Tische und platzsparende Hocker angeboten. Mittlerweile gibt es echt supertolle Lösungen für kleine Räume und Mini-Apartments.
Noch ein Tipp für die Gestaltung: Wer nur wenig Platz in einer kleinen Küche hat, der solche darauf achten, dass Wände, Decken und Boden und natürlich die Küchenzeile selbst möglichst in hellen Farben wie weiß, beige oder hellgrau gehalten sind, denn das lässt kleine Räume größer wirken. Mit ein paar farbigen Accessoires und Blumen Kräutertöpfen und dem ein oder anderen DIY aus z.B. Palettenholz lässt sich hier im Handumdrehen eine kleine preiswerte Küche gestalten, die gegen teure Designerküchen auf jeden Fall „anstinken“ kann!
Preiswerte Küchen und Parts dafür findet man unter anderem auch bei:
Poco Einrichtungsmärkte
Roller.de
Moebel-guenstig.de
Otto.de
Ikea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.