Tiny Living – ein tolles DIY Container House Projekt

Container House

Jede Menge Schiffscontainer 

Über die Weltmeere schippern jeden Tag verdammt viele Schiffscontainer. Gefüllt mit allem was das Konsumerherz so hergibt.

Ist schon irre, wieviele von diesen Blechboxen mittlerweile auf ein Schiff passen. Eines der größten Schiffe befördert 19000 20-Fuß Container. Wahnsinn, oder?

Hauptsächlich findet man auf den Containerschiffen 20-Fuß und 40-Fuß Container. Das sind so die gängigsten und bekanntesten Größen. Ein 20-Fuß Container ist so ca. 6 Meter lang und der 40er dementsprechend doppelt so lange.

Okay, wir wollen jetzt keinen Vortrag über Schiffscontainer halten, sondern, wie auch schon in zahlreichen Artikeln vorher, immer mal wieder tolle Containerhaus-Bauprojekte vorstellen.

Ein cooles tiny living container house DIY Projekt

Neulich haben wir auf YouTube wieder so ein prima DIY-Containerhouse-Projekt entdeckt und auch gleich abonniert. Der Kanal von Eduardo and Roberta heißt „Odd Life Crafting“.

Die beiden zeigen jede Woche ihre Baufortschritte und erzählen sehr genau, wie sie bestimmte Arbeiten geplant und ausgeführt haben. Aktuell werkeln sie an einer Dachterrasse. Das stellen wir uns ziemlich cool vor, wenn du auf deinem eigenen Containerdach ein nettes Picknick machst oder dich einfach nur im Liegestuhl sonnst.

Ja und wie kommt man da hoch aufs Dach?

Mit ´ner Leiter? Och nöö. Bißchen komfortabler  könnte es da schon sein. Was da gut funktionieren würde, wäre eine Wendeltreppe. Die nimmt wenig Platz weg und du mußt die noch nicht mal selber bauen. Du kannst auch solche Treppen online kaufen. Auch die passenden Treppengeländer für außen bzw die Umrandung für das Container-Holzdeck  bekommst du als Bausatz online. Für den Kurs machst du das wahrscheinlich nicht selbst.

Außerdem sparst du Zeit für die wichtigen Dinge…ein Sonnenbad zum Beispiel :-)

Okay, Spaß beiseite. Nochmal ein paar Fakten zu den beiden Youtubern, die ein Containerhaus bauen.

Eduardo und Roberta haben während einer Sabbatical-Zeit, die sie eingelegt haben, Australien, Indonesien, Thailand und Neuseeland bereist und nach ihrer Rückkehr nach Brasilien beschlossen, ihr eigenes Tiny Container Haus zu bauen. Mit ihren eigenen Händen.

Wie schon geschrieben, jeder Bauabschnitt wird von den beiden im Video genau dokumentiert. Sie berichten über Fehlentscheidungen, die sie zum Beispiel bzgl. Baumaterial manchmal treffen.

Wir finden es immer super toll und beeindruckend, wenn sich Menschen,so wie die zwei Brasilianer/innen, die vorher mit solchen Hausbau-DIY Geschichten absolut nichts am Hut hatten, einfach loslegen, ein Ziel vor Augen haben und das Ding voll durchziehen.

Um genauer zu erfahren, wie es dazu kam, daß die Zwei sich ausgerechnet für ein Container Haus entscheiden haben, solltest du die „erste Staffel“ ihrer Videos anschauen. Diese tragen alle die Bezeichnung „Odd Life Crafting“ im Titel.

Guck einfach mal hier rein:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=bu-AsGeyU0U

…und du so? Was hältst du denn eigentlich von den Container Häusern? Hast du vielleicht schon selber eines gebaut?

Dann erzähl es uns in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.