low budget osterdeko

low budget osterdeko geht so: ab in den wald, moos, äste und kleine baumstämmchen „einsammeln“ (aber immer schön vorsichtig sein, kyrill ist noch nicht so lange her), und dann einfach wie auf den bildern dekorieren.

die grünen und grüngelben hasen hab ich mit der stichsäge aus sperrholz ausgesägt, dann ein bisschen besprüht. in den kleinen stamm habe ich ein grösseres loch gebohrt und ein blümchen eingepflanzt.

wish you happy easter und eine lustige eiersucherei!

2 Kommentare

    • lowbudgetwohnblog

      ganz prima, herr deido??!! weil ja auch in den nächsten tagen wieder ostern ist. schokohasensuche bei 37 grad, lecker!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.