noch mehr outdoor

heute morgen habe ich hier über unsere campingvergangenheit und outdooraktivitäten berichtet.

gestern gab´s auch noch was schönes in sachen outdoor-schlafmöglichkeit zu sehen. bei galileo.

…und zwar eine, zum kleinsten wohnmobil deutschlands, der welt, des universums?, umgebaute piaggio ape.

nennt sich schneckenhaus und wurde von harald prien aus ostertimke gebaut. für eine person durchaus ausreichend.

schade, dass harald nicht mehr bzw keine bilder auf seiner homepage hat. man sieht nur die selbstgebauten wohnwagen.

die page könnte mal ´ne kleine runderneuerung gebrauchen. man (harald) könnte auch sehr easy die neuerungen und aktuelles in einen blog packen.

das ist jetzt nicht böse gemeint, aber wenn man schon in diversen sendungen erscheint, würden mehr infos (nicht nur für mich)  sinn machen.

der will die dinger doch verkaufen, oder?

ich hab dann natürlich nach weiteren wohnmobil-apes gesucht und gefunden.

auch die camperschmiede dethleffs hat eine ape zum wohnmobil umgebaut. besser gesagt die azubis. gut gelungen.

am symphatischsten fand ich das video von wastel66, der seinen coolen eigenbau vorstellt. ganz raffinierte variante: ausklappbares dach.

photocredit : ndr.de


© Caravan Salon Düsseldorf


 

1 Kommentare

  1. Pingback: Vintage Camper als Einstimmung auf den Caravan Salon in D-dorf | wohn-blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.