wochenendtrip

mann, die zeit rennt wie sau.

unser kleiner wochenendausflug ist nämlich schon wieder über ´ne woche her.

trotzdem wollen wir euch den hier nicht vorenthalten.

wir waren in bad windsheim und haben auf dem weg dahin schnell mal im wertheim village outlet vorbeigeschaut. da muss man ja mal stoppen, wenn man schon zwangsläufig dran vorbeikommt.

„unsere“ brands sind da aber eher nicht so vertreten und wir shoppen lieber bei zweistelligen plusgraden in ami-outlets.

schön war´s trotzdem. die fassaden der einzelnen geschäfte haben uns ein wenig an whistler erinnert. wertheim village könnte durchaus als kanadischer skiort durchgehen.

auf den adirondack chairs lag noch ´ne mini-schneeschicht und alles war weihnachtlich dekoriert. noch bisschen laden-deko geknippst und weiter…

…nächster halt war würzburg. sonst immer nur auf der autobahn dran vorbeigedüst bzw. maximal vom rastplatz einen blick auf´s städtchen riskiert, haben wir es endlich mal in die innenstadt geschafft.

eine tolle stadt, hat uns auf anhieb gefallen. ein besuch im sommer ist durchaus vorstellbar.

sind also in wü über den weihnachtsmarkt geschlendert, durch die geschäfte gebummelt und ein stückchen am main entlang gelaufen und haben uns dann auf den weg zu unserem eigentlichen ziel bad windsheim gemacht. hatten dort 2 übernachtungen. günstig vor langer zeit  in der e-bucht „geschossen“ und endlich mal eingelöst.

bad windsheim ist ein guter ausgangspunkt, um einen abstecher ins ca. 30 km entfernte rothenburg ob der tauber zu machen.

haben wir natürlich auch „mitgenommen“. wer auf eine mittelalterliche stadt mit begehbarer stadtmauer, weihnachtsschmuck ohne ende ( stichwort käthe wohlfahrt), einen sehenswerten weihnachtsmarkt und einen haufen touristen aus aller herren länder steht, kommt an rothenburg o.d.t. nicht vorbei.

das war´s auch schon. so eine kleine auszeit und alltagsflucht ist immer wieder gut und gar nicht teuer.

bilder:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.