IMM 2015

Gestern mal auf der IMM in Köln gewesen.

Ich mach mir da ja nie so einen Plan im Vorfeld, was ich sehen möchte, wo ich unbedingt hin will, welche Firmen ich unbedingt besuchen sollte.

„Treiben lassen“ heisst da eher so mein Messebesuchsmotto. Klar, ich bin ja auch „nur“ ein Blogger, der gerne schöne Möbel anschaut, sich in­s­pi­rie­ren lässt und die eine oder andere Idee im Hirn abspeichert. Ich muss zum Glück nicht den Einkäufer für irgend einen Laden geben oder so.

Deshalb kann ich da unbeschwerter rangehen. Neue Trends auszumachen fällt mir auch immer ein bisschen schwer. Was mir dieses Jahr aufgefallen ist: Viele Lösungen, gerade von den Jungdesignern zum Thema Möbel für kleine Räume/Wohnungen und jede Menge „gemütliche Möbel“, die den Cocooning- und Wohlfühlfaktor in der Wohnung verstärken sollen.

Am spannendsten fand ich sowieso die Hallen 1 und 2, in denen die Pure Talents, Pure Startups, also junge Designer, Designunternehmen und Schulen usw. ausstellen.

Ach ja, an einem Buch über Mini Häuser konnte ich auch nicht vorbeigehen und hab´s gekauft, ich kleiner Schnäppchenjäger:-)

War von euch auch jemand auf der IMM 2015 in Köln? Was hat euch denn am besten gefallen? Sagt´s uns!

Schönes gemütliches Wochenende.

Ein paar Bildchen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.