Japan-Design

Ich war ja gestern auf der ecostyle Messe in Frankfurt. Hatte ich schon drüber berichtet.

Neben den spannenden Produkten gab es auch verschiedene interessante Vorträge und Diskussionsrunden zum Thema Nachhaltigkeit und Design. Den Vortrag „Design oder Desaster: Engagement für Nachhaltigkeit – die globale Herausforderung für Design und Kommunikation“, der von Prof. h.c. Helmut Langer, Dipl.-Des. gehalten wurde, habe ich mir angehört.

Er wies darauf hin, dass die Japaner in Sachen Design immer noch eine Vorreiterrolle einnehmen. Wusste ich gar nicht. Wird aber deutlich, wenn man sich ein bisschen in dieser Richtung im Netz umschaut. Aufgefallen sind mir zum Beispiel viele abgefahrene japanische Ladeneinrichtungen. Schönes Retail Design made in Japan.

Aber auch im Wohnbereich gibt es Tolles zu entdecken. Das Futon Bett kennt ja mittlerweile fast jeder, aber hier bei Japanwelt findet man noch viel mehr Produkte mit japanischem Design, welches durch klare Linien und harmonische Formen bestimmt wird.

Wer auf dieses Design steht, findet in dem Spezial-Onlineshop garantiert alles was in die Richtung japanische Einrichtung und asiatische Lebensart geht.

…und nicht nur mit dem oben bereits erwähnten Futonbett lässt sich die Wohnung oder Schlafzimmer japanisch einrichten, auch andere traditionelle japanischen Einrichtungsgegenstand, wie die Tatami-Matte, bringen den Japan-Look in die eigenen vier Wände.

Tatami ist übrigens eine Reisstrohmatte, die aus getrocknetem und gepresstem Reisstroh angefertigt wird. Die Matten haben mehrere Vorteile. Sie reduzieren Schall und wirken wärmeisolierend. Im Sommer sind die Matten angenehm kühl und im Winter kann man wegen der guten Isolierung gemütlich drauf sitzen, ohne zu frieren.

Tatami Matten sind ein reines Natuprodukt, enthalten keine künstlichen Stoffe und sind voll recyclebar, also ein nachhaltiges Produkt, womit sich der Kreis schließt und wir wieder beim Eingangsthema wären.

Was ich noch cooles im Onlineshop entdeckt habe? Das Designsofa FlexibleLove, das sich je nach Platzbedarf ausziehen lässt und in der großen Variante bis zu 16 Personen Platz bietet. HABEN WILL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.