Der Rob und eine Mischung aus Tiny House und Teardrop-Caravan

Eigentlich sollte der Artikel über unser verlängertes Wochenende und dem Treffen mit unseren Bloggerkollegen von re:blog in Hamburg letzte Woche schon längst online sein.

Aber für einen ausführlichen Bericht, der auch Tipps für Hamburg-Besucher beinhalten wird, fehlt uns gerade ein wenig die Zeit.

Zumal wir auch noch das Blogdesign mit einem neuen Theme ein wenig auf Vordermann bringen wollen. Auch dazu später mal nähere Details.

Deshalb heute nur mal schnell, quasi als Lebenszeichen von uns, ein Mini-Artikel über Rob Greenfield.

Der Freak (im positiven Sinne) lebt aktuell noch in seinem selbstgebauten Trailer-House.

Das ist eine Mischung aus Mini-Tiny House und Mini Teardrop-Caravan und steht in San Diego.

Rob will es jetzt versteigern und den Erlös zu Gunsten von Obdachlosen spenden, um damit Tiny Houses zu bauen.

Im folgenden Video seht ihr das Haus, von innen und aussen. Rob zeigt im Video ausserdem, wie das so geht, mit dem minimalistischen autarken Leben.

Sehr inspirierend und bewunderswert der Typ, auch wenn wir so bestimmt nicht leben könnten und die Outdoor-Küche und das Klo im Freien in Kalifornien auch besser funktioniert, als in Deutschland.

Aber wenn jeder nach dem Schauen des Videos nur einen winzigen Teil für sich mitnimmt, ein wenig zum Nachdenken angeregt wird und dann z.B. mit Ressourcen schonender umgeht, oder, oder… ist Rob´s „Mission“ doch erfüllt.

…und jetzt robgreenfield TV:

Mehr von und über Rob findet ihr auf seiner Website:

http://robgreenfield.tv/

1 Kommentare

  1. Die Häuser werden auch in Deutschland immer größer. Laut einer Studie des Forschungsinstituts empirica AG im Auftrag der Landesbausparkassen wird die Pro-Kopf-Wohnfläche im Westen von 47 Quadratmetern im Jahr 2010 auf 54 Quadratmeter im Jahr 2030 steigen – im Osten hingegen von 43 auf 55 Quadratmeter. Wir haben immer mehr krims krams und wissen nicht wo wir es verstauen sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *