2 x frosta = laufrad

wer jetzt noch kein ostergeschenk für die kids hat, aber zwei frosta hocker von ikea sein eigen nennt, findet mit dem folgenden ikea hack die lösung des problems:

ein laufrad aus den teilen des frosta stools, kombiniert mit ein paar 3D-ausdrucken.

okay, noch hat nicht jeder so einen 3D drucker zu hause stehen, alternativen zu den ausgedruckten parts finden sich aber mit sicherheit in jeder werkstatt eines ambitionierten hobby-do-it-yourselfers.

wer hat´s erfunden? die designers samuel bernier und andreas bhend.

via trendhunter

Draisienne, the IKEA hack by Samuel N. Bernier and Andreas Bhend from le FabShop on Vimeo.

photocredit samuel bernier und andreas bhend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.