wohnmobil

…naja mobil ist der stadtbusausbau von tali shaul und hagit morevski aus israel  eigentlich nicht, aber als alternative zu einer wohnung oder einem ausgebauten shipping container echt super.

auch ´ne methode, die wohnungsnot in den städten zu „bekämpfen“. allerdings benötigt man noch einen platz/ gelände, wo man den umgebauten bus dauerhaft „parken“ kann.

mehr infos hier

Photocredit: Lior Danzig

2 Kommentare

  1. Pingback: teardrops | wohn-blogger

  2. Pingback: Wohn doch im Schulbus | wohn-blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.