Bluetooth Lautsprecher machen Spaß

Es ist immer wieder schön, wenn ein Paket mit der Post kommt. Besonders mit so einem netten Inhalt. Da macht das Auspacken gleich doppelt Spaß.

Wir haben nämlich neulich einen Bluetooth Lautsprecher von Fantec zugeschickt bekommen, mit der Bitte diesen ausgiebig zu testen.

Haben wir gemacht. Den Speaker mit der genauen Bezeichnung Fantec PS21BT haben wir also mal etwas genauer unter die Lupe genommen und unsere Ohren damit beschallt.

Eigentlich höre ich eher selten mit meinem Smartphone Musik, weil mich diese Kopfhörer-Dinger nerven und immer ziemlich schnell „Aua“ an meinen Ohren machen.

Nee, die Lauschmuscheln tun mir nicht wegen der Lautstärke weh, die ist ja regulierbar, sondern wegen dem bescheidenen Tragekomfort. Klar, auch bei Kopfhörern gibt es riesige Qualitätsunterschiede, aber mit so einem Bluetooth Lautsprecher macht mir Musikhören einfach mehr Laune.

Den Fantec gibt es in acht verschiedenen Farben, wir haben uns für den klassisch Schwarzen entschieden. Das gute Stück ist sehr leicht und das Gehäuse ist aus Aluminium. Sieht echt schick aus in unserer Wunschfarbe.

Zur Funktion:

Nach dem Auspacken des Lautsprechers habe ich kurz die Beschreibung durchgelesen (obwohl ich eigentlich ein Bedienungsanleitung-Lesemuffel bin) und diesen dann mit einer der Funktionstasten angeschaltet.

Okay, das war nicht sonderlich schwer, aber auch die Verbindung mit dem Smartphone hat mich Technik-Laien nicht überfordert. Multifunktionstaste wurde für 5 Sekunden gedrückt, zwei kurze Signale ertönten, LED´s blinkten abwechselnd in rot/blau, dann auf dem Smartphone den Speaker gefunden und verbunden.

Wiedergabe/Pause, vorheriger/nächster Titel und die Lautstärke lassen sich auch bequem über die Funktionstasten steuern. Alles sehr einfach und überschaubar.

Musikhören mit dem Fantec macht zwar Laune, aber noch besser finde ich die integrierte Freisprechfunktion inklusive Mikrofon. Auch bei dieser „Geschichte“ läßt sich die Telefonsteuerung über die Funktionstasten regeln. Telefonieren mit dem Handy via Bluetooth-Lautsprecher. Coole Sache.

Fazit: Wir sind nach dem Test überzeugte Bluetooth Fantec Speaker Fans und finden sowohl das Handling und den Klang, als auch das Design gelungen. Das Teil hat auch eine super Reichweite von 15 Metern zwischen Tablet/Smartphone und Lautsprecher via Bluetooth.

Ach ja, falls ihr euch fragt, wie „dat Dingens“ betrieben wird. Ganz einfach über einen integrierten Akku der bis zu 8 Stunden Musikgenuß erlaubt. Dieser Akku wird per USB Kabel via Notebook oder PC geladen.

Super, jetzt können wir auch endlich mal im Sommer draussen gute Musik hören, ohne immer die verkabelten Boxen der Anlage ins Freie zu stellen. Muß nur noch Sommer werden 😉

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.